Vogtland Heimat
Nu drick när emol wu nauf!

Alle Begriffe mit U

 

 

Begriff gesprochen Beschreibung
Uefm , dr <)) Ofen, Herd
Uefmbank , de <)) Ofenbank, meist so lang wie der ganze Ofen
Uefmkraetzl , is <)) Feuerhaken
Uefmraehr , de <)) Ofenröhre
Uefmtierle , is <)) Ofent√ľrchen
Uefmtopf , dr <)) im Ofen eingebauter Behälter zum Wasser erwärmen
uehmrei <)) von oben herunter
uehmroh <)) von oben runter
uem <)) oben
Uestern , is <)) Ostern
Uestrei , is <)) Osterei
Uestrgroos , is <)) Ostergras
Uestrhoos , dr <)) Osterhase
Uestrmoentich , dr <)) Ostermontag
Uestrsunntich , dr <)) Ostersonntag
Uestrzeich , is <)) Osterdekoration
ugefer <)) ungefähr
ugeferlich <)) ungefährlich
ugeheier <)) ungeheuerlich
Ugeheir , is <)) Ungeheuer
ugelampr <)) unbeweglich
ugeleng <)) ungelegen
ugelenk <)) ungelenkig, unbeweglich
ugelung <)) ungelogen
uh <)) und
uhaens <)) uneinig
Uhdeterle , is <)) Hautmakel
uhfletisch <)) unflätig, derb, grob unanständig
Uhfloot , dr <)) Nimmersatt
Uhgelick , is <)) Ungl√ľck
uhgelueng <)) ungelogen
Uhgemooch , is <)) Ungemach, Ungl√ľck, √Ąrger
uhgerood <)) ungerade
uhgezung <)) ungezogen
uhglaebich <)) ungläubig
Uhiesichn , de <)) Zugezogene, Einwohner die nicht von hier stammen
Uhkraut , is <)) Unkraut
uhleidlich <)) schwer zu ertragender Mensch
Uhnitz , dr <)) zu nichts zu gebrauchender Mensch
uhoegemeldt <)) unangemeldet
Uhort , de <)) Unart
Uhrnschitzr , de <)) Ohrensch√ľtzer
uhscheniert <)) ungeniert, zwanglos
uhvurrhoft <)) unverhoft
uhvurrmutt <)) unvermutet, √ľberraschend
uhvurrschaemt <)) unverschämt
uhwiederbrenglich <)) unwiederbringlich
uhzeitich <)) noch nicht reif, noch nicht fertig entwickelt
Ulstr , dr <)) dicker Herrenmantel
Ummd , dr <)) Abend
Ummdessn , is <)) Abendessen
Umnebus , dr <)) Omnibus
umneidrei <)) noch dazu
umsd <)) abends
unneraenr <)) unsereiner
unnerdessn <)) derweil
unnere <)) unsere
unnerenannr <)) untereinander
unnerweechs <)) unterwegs
unnr <)) unser
unnrschte <)) unterste
untergierich <)) sumpfig, schlammig
Unterlechr , dr <)) Grundfaden im Stickerei Muster
Unternächt , de <)) 12 Nächte zwischen dem 24.12. und dem 06.01.
untrnemme <)) unternehmen
untrtaung <)) untertauchen
Untrziehues , de <)) Unterhose
Uriechele , is <)) ungew√∂hnlich kleines H√ľhnerei
urissn <)) √ľber normal, zuviel des Guten
urndich <)) ordentlich
urriecheln <)) Schmerz bei kalten Händen
Urtael , is <)) Urteil
Uteaterle , is <)) Unangenehmes, Beschädigung
Utert , dr <)) schmieriger Abfall
utzn <)) necken, foppen


Impressum

Quellennachweise

  • Alle Bilder sind urheberechtlich gesch√ľtzt, d√ľrfen weder vollst√§ndig oder auszugsweise kopiert oder vervielf√§ltigt werden.
Icons erstellt von Freepik from www.flaticon.com